Aktuelles

Öko-Test: Jede zweite Zahncreme fällt durch

Öko-Test hat 400 Zahnpasten getestet. Knapp jede Zweite fällt durch – ihnen fehlt häufig ein wirksamer Fluorid-Schutz vor Karies. Besonders die Naturkosmetik enttäuscht im Test.

Der Test untersucht alle wichtigen Eigenmarken und Markenprodukte aus Discount- und Supermärkten, Drogerien, Apotheken und Online-Shops. Insgesamt wurden die Inhaltsstoffe von 400 Zahnpasten geprüft. Immerhin kann Ökotest jede dritte Zahncreme empfehlen.

Im Test: 204 Universal-Zahnpasten, 36 Sensitiv-Zahnpasten, 94 Zahnpasten für weißere Zähne und 66 Kinderzahnpasten für Milchzähne und Junioren. Darunter befinden sich 65 Naturkosmetik-Zahnpasten, die sich an Erwachsene richten.

Die zentralen Fragen: Stecken umstrittene Inhaltsstoffe in den Tuben? Hilft Sensitiv-Zahnpasta wirklich bei schmerzempfindlichen Zähnen? Wie weit sind die versprochenen Aufhell-Effekte von Zahncremes wissenschaftlich bewiesen? Und: Informieren die Anbieter von Kinderzahnpasten ausreichend über Kariesschutz mit Fluorid?

Drastisch Abgewertet werden nicht nur als bedenklich eingestufte Inhaltsstoffe, sondern insbesondere das Fehlen von Fluorid oder eine zu geringe Fluorid-Konzentration.

Hier geht es zu den Ergebnissen.

 

Wir verwenden Cookies. Mit der weiteren Nutzung unserer Seite stimmen Sie dem zu.
Details und Widerspruchsmöglichkeiten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung