Meldungen

Meldungen

15.11.2018

Die zahnärztliche Einzelpraxis hat Zukunft

Die bewährte zahnärztliche Einzelpraxis hat auch weiterhin eine Zukunftsperspektive, wird sich aber im Wettbewerb mit anderen Praxisformen grundlegend verändern. Das ist ein zentrales Ergebnis der wissenschaftlichen Untersuchung „Die zahnärztliche Niederlassung – Stand der Forschung zur Praxisgründung“ von Dr. David Klingenberger, die das Institut der Deutschen Zahnärzte (IDZ) in Köln aktuell vorgestellt hat.

Artikel lesen

 

30.10.2018

Empfehlung: Deutlich mehr Fluorid für Kinder

Experten verschiedener Fachgesellschaften empfehlen jetzt Kinderzahnpasten mit einem deutlich höherem Fluorid-Anteil als bisher. Kinder von zwei bis sechs Jahren sollen demnach zweimal täglich eine erbsengroße Menge Zahnpasta mit 1.000 ppm Fluorid verwenden.

Artikel lesen

 

10.10.2018

Spendenaufruf für die Insel Sulawesi

Nach dem schweren Erdbeben der Stärke 7,4 und dem Tsunami auf der indonesischen Insel Sulawesi erschüttern die Bilder und Berichte über Zerstörung und Chaos. Die Bundeszahnärztekammer und Stiftung Hilfswerk Deutscher Zahnärzte (HDZ) sowie weitere Hilfswerke, etwa Aktion Deutschland Hilft, bitten dringend um Spenden für die Betroffenen der Naturkatastrophen in Indonesien. Bitte spenden Sie! Jeder Euro zählt.

Artikel lesen

 

27.09.2018

Auszeichnung zur ersten Max-Schrubbel-Kita

Die Kita Frankenhöhe in Mainz-Hechtsheim wurde in Anwesenheit von der rheinland-pfälzischen Gesundheitsministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler als erste Max-Schrubbel-Kita – Hand in Hand für gesunde Kinderzähne – ausgezeichnet.

Artikel lesen

 

24.09.2018

Gesund im Mund – für Krebspatienten besonders wichtig!

Ein Besuch beim Zahnarzt? Konfrontiert mit der Diagnose Krebs, haben Betroffene meist ganz andere Sorgen. Warum es dennoch wichtig ist, gerade dann an die Gesundheit von Mund und Zähnen zu denken, erläutert der Flyer "Als Krebspatient zum Zahnarzt. So schützen Sie Zähne und Zahnfleisch während der Krebsbehandlung". Herausgeber sind der Krebsinformationsdienst des Deutschen Krebsforschungszentrums (DKFZ), die Bundeszahnärztekammer (BZÄK) und die Kassenzahnärztliche Bundesvereinigung (KZBV).

Artikel lesen

 

06.09.2018

Eine große Ehre: Ernennung zu Sanitätsrätin und Sanitätsrat

Die Landeszahnärztekammer Rheinland-Pfalz (LZK) freut sich über die Ernennung von Dr. Margrit Brecht-Hemeyer, Dr. Kerstin Bienroth und Dr. Peter Mohr zu Sanitätsräten. Sie wurden gestern im Rahmen einer Feierstunde in Mainz von der Ministerpräsidentin Malu Dreyer geehrt.

Artikel lesen

 

29.08.2018

Zahnärzte und Pflege machen sich gemeinsam stark für eine verbesserte Mundgesundheit bei pflegebedürftigen Menschen

Um Pflegekräfte bei einer Verbesserung der Mundgesundheit von Pflegebedürftigen zu unterstützen, planen das Deutsche Netzwerk für Qualitätsentwicklung in der Pflege (DNQP), die Bundeszahnärztekammer (BZÄK), die Deutsche Gesellschaft für Alterszahnmedizin (DGAZ) und die Arbeitsgemeinschaft für Menschen mit Behinderung oder besonderem medizinischen Unterstützungsbedarf (AG ZMB) die gemeinsame Entwicklung eines Expertenstandards zur „Erhaltung und Förderung der Mundgesundheit in der Pflege“.

Artikel lesen

 

23.08.2018

Tag der Zahngesundheit 2018

Der 25. September ist der Tag der Zahngesundheit. In diesem Jahr steht er unter dem Motto „Gesund im Mund – bei Handicap und Pflegebedarf“.

Die Mundgesundheit von Pflegebedürftigen und Menschen mit Behinderung ist oft schlechter als die des Bevölkerungsdurchschnitts. Vor allem ihr Risiko für Karies-, Parodontal- und Mundschleimhauterkrankungen ist überdurchschnittlich hoch.

Artikel lesen

 

26.07.2018

Bundeszahnärztekammer zum Terminservice- und Versorgungsgesetz (TSVG)

Die Bundeszahnärztekammer (BZÄK) begrüßt den Referentenentwurf des Terminservice- und Versorgungsgesetzes (TSVG). Dieser bringt in vielen Punkten Verbesserungen für die Patientinnen und Patienten. Die Vorhaben zur Sicherstellung der flächendeckenden Versorgung, insbesondere durch eine bessere Versorgung in ländlichen und strukturschwachen Regionen, sowie eine stärkere Nutzung der Digitalisierung im Versorgungsalltag sind positiv zu bewerten.

Artikel lesen

 

19.07.2018

Schultüte sollte keine Zuckertüte sein

Für Erstklässler beginnt nach den Sommerferien die Schule. Der neue Ranzen steht schon lange vor Schulanfang zu Hause. Dem ersten Schultag wird wochenlang entgegengefiebert. Traditionell gehört eine gut gefüllte Schultüte – auch häufig Zuckertüte genannt – zum Schulbeginn dazu. proDente hat für Eltern der ABC-Schützen eine praktische Checkliste entwickelt, damit zahngesunde Geschenke in die Tüte kommen.

Artikel lesen

 

15.06.2018

Bundeszahnärztekammer fordert Sonderabgabe auf zuckerhaltige Softdrinks

Anlässlich der aktuellen Tagung der Verbraucherschutzminister von Bund und Ländern fordert die Bundeszahnärztekammer (BZÄK) die Einführung einer Sonderabgabe auf stark gezuckerte Softdrinks. Zudem empfiehlt die BZÄK eine deutliche Reduktion des Zuckeranteils in Nahrungsmitteln für Kinder sowie Werbebeschränkungen in diesem Bereich.

Artikel lesen

 

12.06.2018

Au Backe - Zahnschmerzen im Urlaub

Sonne, Strand, Meer – und ausgerechnet jetzt bohrende Zahnschmerzen. Der proDente Sprachführer „Au Backe – Zahnschmerzen im Urlaub“ hilft Patienten, sich auch im Urlaub beim Zahnarzt gut verständigen zu können.

Artikel lesen

 

14.04.2018

DSGVO in aller Munde

Am 25.05.18 tritt die neue Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) in Kraft, die verschiedene datenschutzrechtliche Anforderungen an die zahnärztliche Praxis stellt. Für Zahnarztpraxen geht es vor allem darum, die Sicherheit der verarbeiteten Personendaten zu gewährleisten. Diese müssen nach europäischer Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) ab Mai 2018 besonders geschützt werden.

Wie können Sie sich für Ihre Praxis informieren?
Artikel lesen

14.04.2018

Zahnheilkunde 2018: Der Zahnarzt als Arzt

Wie können Zahnärzte den Herausforderungen der Zukunft, etwa dem demografischen Wandel, begegnen und die wachsende Gruppe älterer, multimorbider Patienten adäquat versorgen? Welche interdisziplinären Fragestellungen gibt es dabei? Das stand im Fokus beim Zahnheilkunde-Kongress am 13. und 14. April der Landeszahnärztekammer Rheinland-Pfalz (LZK) unter dem Motto „Der Zahnarzt als Arzt“.
Artikel lesen

29.03.2018

IDZ-Hygienekostenstudie: Teilnahme erwünscht!

Das Institut der Deutschen Zahnärzte (IDZ) führt aktuell eine Studie zur Erfassung von Kosten in deutschen Zahnarztpraxen durch, die auf Hygienemaßnahmen zurückzuführen sind.
Artikel lesen

15.03.2018

Jameda muss Falschaussagen über Zahnärztin löschen

Das Oberlandesgericht Hamm hat am 13. März, drei Wochen nach dem jameda-Urteil des Bundesgerichtshofs, für eine Essener Zahnärztin entschieden.
Artikel lesen

21.02.2018

Bundesgerichtshof: Ärztin darf raus aus "Jameda"

Ärzte und Zahnärzte müssen nicht dulden, dass sie gegen ihren Willen in einem Bewertungsportal geführt werden. Das hat jetzt der Bundesgerichtshof (BGH) entschieden. Artikel lesen

09.02.2018

Zahnstudie: deutsche 12-Jährige sind Weltspitze, soziale Polarisation bei Dreijährigen

Für eine Studie der DAJ (Deutsche Arbeitsgemeinschaft für Jugendzahnpflege e.V.) wurden mehr als 300.000 Kinder zahnmedizinisch untersucht. Mit interessanten Ergebnissen.
Artikel lesen

08.02.2018

Wichtig: Beachten Sie das neue Datenschutzrecht!

Ab 25. Mai 2018 tritt das neue deutsche und europäische Datenschutzrecht in Kraft, das Zahnärzte genau beachten sollten. Denn Zahnarztpraxen, die ihre Einrichtungen und Abläufe nicht dem neuen Datenschutzrecht anpassen, kann das teuer zu stehen kommen: Es drohen bei Verstößen Bußgelder. Übergangsfristen gibt es nach dem Stichtag nicht.
Artikel lesen

17.01.2018

Fluoride sind unbedenklich und kariespräventiv

Die Fa. Dr. Wolff nutzt für die Bewerbung ihrer fluoridfreien Zahncreme die (unberechtigten) Ängste vor Fluoriden. Vielleicht wird Sie der ein oder andere besorgte Patient danach fragen.
Artikel lesen

14.11.2017

Zahnärztetag feierte Karnevalsabend in Mainz

Der Deutsche Zahnärztetag 2017 tagte in Frankfurt. Den Gesellschaftsabend richtete die Landeszahnärztekammer Rheinland-Pfalz nach 7 Jahren wieder einmal in Mainz aus.
Artikel lesen
 

9.11.2017

ZFA einer der beliebtesten Ausbildungsberufe

Die Ausbildungszahlen in rheinland-pfälzischen Zahnarztpraxen sind gestiegen: Insgesamt begannen in diesem Jahr 610 junge Menschen eine Ausbildung zum/zur Zahnmedizinischen Fachangestellten (ZFA). Das entspricht einer Steigerung von 9,32 Prozent im Vergleich zum Vorjahr – „ein erfreulicher Zugewinn“, so Dr. Margrit Brecht-Hemeyer, im Vorstand der Landeszahnärztekammer Rheinland-Pfalz zuständig für die ZFA-Aus- und Fortbildung.
Artikel lesen

11.09.2017

Parlamentarischer Abend in Mainz

Über 200 Gäste aus Politik, Wirtschaft und den Kammerberufen verfolgten gespannt die Diskussion beim Parlamentarischen Abend der Kammern in Mainz.
Artikel lesen

11.09.2017

Neues Erklärvideo: Keine Angst vor HIV, HBV und HCV in der Zahnarztpraxis

Bei der zahnmedizinischen Versorgung von Menschen mit HIV und den Hepatitis-Viren HBV oder HCV kommt es immer wieder zu Fragen.
Artikel lesen

Wir verwenden Cookies. Mit der weiteren Nutzung unserer Seite stimmen Sie dem zu.
Details und Widerspruchsmöglichkeiten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung